Reinigung und Heilungswochenende mit Schwitzhütte & Heilpflanzen

July 12, 2017

Das Schwitzhüttenritual ist uns schon seit Generationen erhalten geblieben. Verschiedene Urvölker haben die Schwitzhütte zur Reinigung und zu einer stärkeren Verbindung von Körper, Geist und Seele genutzt. Auch die Verbundenheit zu den Naturkräften wird dadurch gepflegt. Symbolisch gesehen ist die Schwitzhütte die Gebärmutter der Erde. Wir haben dadurch die Möglichkeit im Bauch von Mutter Erde unsere Verletzungen zu heilen und uns mit neuer Energie und Schöpferkraft zu stärken.

 

Seit vielen Jahren ehren wir dieses Ritual, und haben es mit vielen Menschen geteilt. Wir freuen uns auf unseren nächsten Moment in Deutschland, wo die Schwitzhüttenzeremonie teil unserer Arbeit sein wird.


Ende Juli vom 28.-30.07.2017 sind wir im Westerwaldkreis, wo wir am Freitag (28.07.) die Schwitzhütte zusammen aufbauen, und abends die Zeremonie zusammen geniessen können. Am Samstag (29.07.) gibt es eine Gesprächsrunde, um uns über unsere Erfahrungen auszutauschen, entspannen den weiteren Tag in Ruhe zusammen und treffen uns dann abends zu unserer Heilpflanzenzeremonie.

 

Seit Urzeiten leiten Medizinmänner und Frauen am Amazonas Heilungszeremonien mit verschiedenen Heilpflanzen, um tiefe schamanische Erfahrungen, Verbundenheit, Klarheit, Liebe und Heilung zu erfahren, ihre Verbindung zur Natur zu stärken, und ihr wahres Selbst zu erkennen. Die Kraft der Pflanzen unterstützten uns, Antworten auf unsere innersten Fragen zu erhalten, und wieder in Kontakt mit uns selbst zu kommen.

 

Am Sonntag (30.07.) gibt es noch eine Redestabsrunde, um uns über unsere Erfahrungen auszutauschen.

 

Ihr könnt gerne an beiden Zeremonietagen teilnehmen, und die beiden kraftvollen Zeremonien in Kombination geniessen, oder aber Euch für einen der beiden Tage entscheiden.

 

 

Hier nochmal alles auf einen Blick:

 

FREITAG 28.07.:

Wir treffen uns um 10:00 Uhr.


Wir bauen zusammen mit Darko unsere Schwitzhütte und Darko vermittelt uns dabei Wissen über diese wunderbare Tradition.


Abends zum Sonnenuntergang beginnen wir mit der Zeremonie, die Darko für uns leitet.

SAMSTAG 29.07.:

Es wird gemeinsame Gespräche geben, wo wir unsere Erfahrungen der Nacht, in der Gruppe teilen können.
Im weiteren Verlauf des Tages, nutzen wir die Zeit um die Transformationskraft der Schwitzhütte weiter wirken zu lassen, und uns auf die Heilpflanzenzeremonie vorzubereiten.


Nach Sonnenuntergang beginnt die Heilpflanzenzeremonie, die Nika für uns leitet.

SONNTAG 30.07.:

Wir frühstücken gemeinsam und danach gibt eine eine Redestabsrunde, wo wir unsere Erfahrungen teilen.
 

 

Wenn ihr Euch per email anmeldet bekommt ihr dann auch weitere Infos zur Vorbereitung auf unser Treffen: team@munayspirit.com

 

 

Wir freuen uns auf Euch

 

Eure munays

 

Merken

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Heilpflanzen Zeremonie Wochenende

October 18, 2017

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge